Freitag, 11. April 2014

Mintverliebt und Fashion Cat - Teil I













Hallo Ihr Lieben,
schön, dass Ihr wieder bei mir vorbeischaut. 
Ein herzliches Willkommen meinen neuen Lesern und habt Dank
für Eure lieben Kommentare zu meinem letzten Post.







Ich bin im Moment ganz mintverliebt.
Ich finde diesen "Pastelltrend" zur Zeit toll, da ich diese 
Farben schon immer mochte. 





Eigentlich wollte ich Euch nur meine neue Errungenschaft zeigen,
aber der Kater musste unbedingt mit auf´s Foto.
Wenn ich einen Katzenpost machen will, hat er keine Lust und lässt sich nicht blicken.
Und nun sowas! 




 Migl, Du sitzt im Bild!
Als ich letzte Woche diese Sweatjacke im Used-Look sah, war ich schockverliebt.
Leider war sie in meiner Größe nicht mehr da, 
aber sie konnte nachbestellt werden, yepee....





Meine Wochenendtulpen kommen auch kurz mit auf´s Bild.



 Wer hat noch einen Kater mit rosa Ohren?? 











Dieses Riesenosterei in mint ist auch eingezogen, 
ins Holunderliebehaus.










Das mintfarbene Schälchen frischt die anderen fröhlich auf.








Und ich habe endlich ein Kästchen für mein Essig & Öl gefunden
- in mint!- 







 Zu viel mint??   
Egal, ich liebe es :)))
 Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende,
liebe Grüße

Birthe 

Ein 2. Teil Mimt & Cat folgt ;) 








Kommentare:

  1. Hallo Birthe,
    nein!!! Nicht zu viel mint!
    Ich liebe diese Farbe ebenfalls so sehr und liebe Bilder in Mintdeko!!!!
    Von mir aus kannste gerne noch drei weiter Mintposts machen, gerne.
    Dein Katerle ist ja ein ganz ein Süsser, komisch gell...sollen sie mal nicht aufs Bild,
    wollen sie, aber wehe man möchte ein Foto von ihnen machen, dann drehen sie einem
    den Allerwertesten in die Linse.
    Also von Deinem ersten bzw. letzten Bild bin ich ganz begeistert, ebenfalls von dem
    Spiegelfoto von Katerle! Deine Schälchen bzw. Tassen sind der Hit, ebenfalls das
    Kisterl für Essig und Öl! Klasse, gefällt mir super!
    Also auf gehts mit Mint Part Two...freu mich drauf!
    Hab noch ein schoenes WE, Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo! Oh was für ein süßer Kater. Ich hatte heute auch eine Begegnung mit meiner Besucher-Katze.... Werde die Fotos morgen mal posten.
    Und deine Mint-Deko ist definitiv nicht zu viel ! Sehr hübsch !!!
    LG und gute Nacht.... Ulli

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birthe,
    NEIN, nicht zuviel mint! ;-) Sieht toll aus! Und ich liebe mint, türkis und hellblau im Moment auch sehr. Die Essig-Öl-Kiste ist besonders hübsch.So Kater-Aktionen kenne ich von Murxel ja auch….er zerfetzt mir im Moment jede Nacht alle Tulpen, ich kann meine nicht mehr einfach so stehen lassen. Er würde auch nicht wie Dein Katerchen brav daneben sitzen! :-)
    Ein schönes Wochenende, liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birthe,
    wunderschön sieht das aus! Alles! .........selbst der Kater paßt mit den süßen rosa Ohren ins Pastellschema - wunderbar
    Freue mich sehr auf Teil II (...und III und IV???) und schicke noch ein herzliches "Danke" für deinen lieben Kommentar bei mir zu dir rüber!
    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße von
    Inga

    AntwortenLöschen
  5. Nein, gar nicht zu viel Mint. Ich finde die Farbe toll.
    Und die Eier und das Kästchen würde ich direkt mopsen.
    Hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Mir hat die Farbe auch schon immer gefallen, und deshalb haben hier auch einige Kleidungsstücke in dieser Farbe Einzug gehalten.
    Dein Kater ist doch sehr fotogen und passt farblich gut dazu.
    Liebe Grüße
    Donna G.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Birte,

    ich bin auch total in Mint verschossen und Pastelltöne mag ich zur Zeit generell. Schöne Fotos zeigst du uns!
    Wirklich schön.
    Liebe Grüße Mone

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birthe, nein auf keinen Fall zu viel mint. Migl schaugt ja soooo süß, hach ich schmelze dahin. Das Ei: toll! Bei mir ist eine regelrechte Sammlung daheim, find diese Eier mittlerweile ein must have zur Osterzeit. Dazu noch das hübsche Jäckchen, die passenden Schalen...schwärm
    Begeisterte Grüße,
    Lina

    AntwortenLöschen
  9. HAAÖÖLE BIRTHE
    MEI I MOG de FARB ah soooo gern...
    toll fotografiert hast das
    mei und des KATZAL;;;; i liab ja selle BUIDLN..
    mhhhh wenn magst dann stell i dein BLOG ah dmnächst vor....
    dat mi gfrein wenn i derf..
    druck di und DANKE für de LIABE NACHRICHT;;;
    BIS BALD DE Birgit,,,,

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,
      das kannst Du gerne machen, ich würd mich freuen :)
      Viele Grüße

      Löschen
  10. Liebe Birthe, wie schön. Ich häkle gerade mintfarbenen Blümchen. Ich mag mint mit weiß aber auxch mir zartgelb und rosa...hach...Frühling und pastell...da werd ich schwach
    tolle Fotos
    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  11. So schöne Bilder gibt es hier.
    Leider habe ich kein Kätzchen mit rosa Ohren - eigentlich gar keines, sondern eine Hündin :-)
    Bis bald - Monika mit dem Bente-Tier

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Birthe
    Bei dir ist es wunderschön. Ich habe mich soeben etwas umgesehen. Die Fotos von den Ranunkel gefallen mir auch ausgesprochen gut. Und deine Ostereier im Glas finde ich super. Deine Fotos sind allesamt wunderschön.
    Mir ist sofort aufgefallen, dass wir den selben Pfannenuntersetzer haben. :-) Ich finde den soo schön.
    Nun wünsche ich dir frohe Ostern.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen