Dienstag, 15. Juli 2014

Erdbeeren mit Nettigkeiten












Hej alle zusammen!


Jetzt im Urlaub finde ich endlich mal Zeit und Ruhe, einige Sachen in die Tat umzusetzen,
die mir schon seit geraumer Zeit im Kopf rum schwirren. 




Angefangen habe ich mal mit dem Marmelade einkochen.
Ich habe erstmal mit einem Klassiker begonnen.
Erdbeermarmelade.
Da mir "nur" Erdbeermarmelade zu langweilig ist, 
habe ich die scharfe Variante "Erdbeere-Chili" gewählt. 
Superlecker, finde ich. Sie ist nun nicht so scharf wie ein gutes Chili con Carne, 
aber man schmeckt schon eine angenehme Schärfe, die den Erdbeergeschmack aufpeppt.




Gerade richtig kamen da die Nettigkeiten von Bettina .
Vielen lieben Dank! Das Marmeladenhäubchen hat somit gleich Verwendung gefunden.
Und auch das Stoff-Maskingtape, mit dem die Tüte verschlossen war, 
habe ich für ein Recycling benutzt.
Endlich habe ich einen schönen Bleistift ;9) 






Erdbeer-Chili-Konfitüre

900g Erdbeeren (vorbereitet gewogen) 
2-3 Chilischoten ,100 ml Cassislikör, 1 Pck.(500g) Extra Gelier Zucker 2:1

Erdbeeren waschen und klein schneiden.
Chilischoten (ich habe Pul Biber Pulver genommen) waschen und in sehr kleine Stücke schneiden.
Erdbeeren,Chili und Likör in einem großen Topf mit Extra Gelierzucker gut verrühren.
Die Zutaten bei starker Hitze zum Kochen bringen und mind. 3 Min. unter ständigem
rühren sprudelnd kochen lassen. Topf von der Kochstelle nehmen.
Kochgut ev. abschäumen und sofort randvoll in vorbereitete Gläser füllen und verschließen,
etwa 5 Min. auf dem Deckel stehen lassen. 



Und auch von Fanny kam Post mit tollen Nettigkeiten.
So schön verpackt...


...kam eine Packung Servietten, schönes Schleifenband, ein Lesezeichen das sofort in Gebrauch
genommen wurde und eine Faltbox zum Vorschein.
Auch an dich vielen Dank, liebe Fanny.



Somit gibt es heute bei mir Nettigkeiten abzustauben! Wer möchte mal, 
wer hat noch nicht? 
Die Regeln kennt ihr nun glaub ich alle, oder? 
Wer deutlich "Ja" in den Kommentar schreibt, und unter den ersten sechs ist, 
bekommt demnächst Post :o)


Nun gehe ich weiter werkeln an meinen "17" angefangenen Projekten. 
Damit ich dann auch demnächst wieder was zu zeigen habe...

Viele Grüße und eine feine Woche
Birthe  


Kommentare:

  1. Jaaaaaaa!! das sieht so schön und lecker aus!
    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. liebe birthe
    hej wie schön dass du erdbeemarmelde gemacht hast...ich liebe die so und ich habe dieses jahr zum 1x auch Erdbeermarmelade gekocht.
    deine nettigkeit die du mir geschickt hast war sooo schön verpackt!!! da bist du ein echtes talent und die nettigkeit die du bekamst sind ja sehr schön ;-) da freut man sich gleich viel mehr wenn die post kommt.
    ich bin heute am werkeln und lackieren. Ergebnisse gibts bald auf meinem blog.
    liebe grüsse und genieße deinen Urlaub noch.
    sylvi
    ps.
    da ich schon mit nettigkeiten bei dir dran war trau ich mich garnicht "ich will" zu sagen :-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birthe,
    lecker aussehende Erdbeermarmelade hast du gekocht.
    Bestimmt toll, mit dem Chilli-Geschmack!
    Ich wünsch dir noch eine schöne Urlaubszeit und gratuliere
    zu den hübschen Nettigkeiten, die bei dir eingetroffen sind :)
    Jaaa, ich wär sehr gern bei deiner Runde dabei ♥
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  4. Hej liebe Birthe,
    Marmelade Rezepte kann ich immer gebrauchen :-) Ist es doch ein großes Hobby von mir Marmelade einzukochen :-)
    Danke dafür :-)

    Ich pausiere bei den Nettigkeiten...

    Viele, viele Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Hej Birthe,
    superleckere Marmelade und supersüße Nettigkeiten ....da ist der Tag fürs erste mal gerettet.
    Nun brennt mir aber noch eine Frage auf den Lippen....hast du mein kleines Päckchen nicht bekommen ?
    Ich schau dann mal weiter.
    Hab eine feine Zeit
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch liebe Barbara, habe ich. Ich hab dir gerade eine Mail geschickt.

      Löschen
  6. Jaaaaa, ich möchte gerne mitmachen. Deine Nettigkeiten sind immer soooo toll.
    Nun aber zu Deiner Marmelade. Wieviel Chili schneidest Du denn da rein?
    Das hört sich super lecker an. Und wie schön dazu Bettinas Nettigkeiten passen.
    Dir wünsche ich einen schönen Sommerabend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole, im Rezept steht 2-3 Chilischoten. Von dem Pul Biber habe ich 1 1/2 Teelöffel genommen.

      Löschen
  7. Liebe Birthe, ich liebe Erdbeermarmelade, aber mit Chili hab ich sie noch nie probiert. Das hört sich ja spannend an. Ich könnte mir vorstellen, dass die Variante wirklich super schmeckt. Schön sehen die Erdbeeren auf dem Bild aus. Toll fotografiert. So feine Nettigkeiten hast Du bekommen. Die Marmeladenglasmütze ist einfach wundervoll.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Hallo und auch von mir ein Kompliment für die Marmelade. Sie sieht toll aus und schmeckt bestimmt auch so. Bei uns ist mein Mann der Marmeladenjunkie. Werd ihm diese Kombi mal vorschlagen.
    Ganz liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. Oh Erdbeermarmelade.....wie schön, die aussieht!
    Meine Familie liebt die, deshalb sollte ich auch noch welche kochen...auch wenn ich sie selbst nicht esse.
    Danke fürs Erinnern ;-))
    Liebe Grüße
    Smilla, die bei den Nettigkeiten aussetzt

    AntwortenLöschen
  10. Die Erdbeeren sehen zum reinbeißen aus und Erdbeermarmelade mit Chili-Konfitüre klingt vielversprechend. Da kannst du im Winter an den Sommer denken, sofern die Marmelade da nicht schon alle ist.
    LG von Stine

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Birthe,
    Du erinnerst mich an was….:-) Ich habe vor Holland unsere Johannisbeeren gepflückt und eingefroren, aus Zeitmangel….die müssen jetzt noch verarbeitet werden!!! Deine Bilder sehen toll aus!!!!
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  12. Vielen Dank für das Rezept, liebe Birthe!!
    Mein Mann liebt Erdbeermarmelade, mal sehen, was er zu Deinem Rezept sagt??! ;-)
    Liebe Grüße an Dich und danke auch für die schönen Erdbeerbilder!! Erdbeeren, die machen doch immer Lust auf Sonne und Sommer und der kündigt sich ja morgen an - juhu!!
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Birthe,
    deine Marmeladengläschen sehen so hübsch aus und ich denke diese Marmelade wird sehr lecker schmecken. Es ist mal etwas ganz anderes einer Marmelade mit Chili den besonderen Kick zu geben. Sehr gerne werde ich mir dieses Rezept abspeichern. Vielen Dank dafür und danke für deine so lieben Kommentare.
    Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Birthe,
    sooo lecker sehen deine Bilder aus! Dabei esse ich normalerweise nur Apfelmarmelade.......aber die muß ich unbedingt ausprobieren!
    Ich schreibe mal ein leises "ja", denn ich hätte gerne Nettigkeiten von dir (glaub aber, das ich zu spät bin....schnief).
    So schöne Sachen hast du bekommen (von Bettina hab ich auch so feine Sachen wie du in der Post gehabt - zauberhaft)!
    Ganz liebe Grüße von
    Inga

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Birthe,
    das hört sich interessant an. Hab Erdbeere mit Balsamico
    gemacht, das ist auch lecker. Aber Dein Rezept hört sich
    noch besser an, das probier ich noch - tüftel ja gern an
    Marmeladen rum.
    Und wieder soooo schöne Nettigkeiten hast Du bekommen.
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  16. Guten Morgen liebe Birthe,
    das klingt aber interessant, Erdbeermarmelade
    mit Chili habe ich noch nie gegessen.Das wird sicher
    sehr gut schmecken, ich kenne die Kombi Erdbeer
    und Chili im Salat und das ist schon ein wahres
    Geschmackserlebnis.Danke für das Rezept, ich
    glaube das ist auch was für mich :-)
    Ganz liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen!
    Ich liebe Erdbeermarmelade und die Selbstgemachte ist mir noch die Liebste ♥
    Dein Rezept hört sich wirklich interessant an, mit Chilli, bin ehrlich, kann ich mir noch nicht so recht vorstellen. Aber süß und scharf passt zusammen. Mal gucken, wie die Zeit es noch zulässt. Wir haben am WE schon die nächste Party am Start, das Straßensommerfest und ich bin mit im Vorbereitungsteam...
    Ich wünsch dir noch einen schönen Tag und schicke dir ganz viele liebe und ♥-liche Grüße
    Ulli

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Birthe,
    Erdbeer-Chili - das hört sich interessant an. Ich mag süsse Sachen mit einer leicht scharfen Note! Danke fürs Rezept!

    Wünsch dir viel Spass bei deinen "17" Projekten und eine schöne erholsame Woche
    Petra

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Birthe,
    Erdbeermarmelade mit Chili habe ich noch nie gemacht, geschweige denn probiert.
    Hört sich sehr interessant an, danke fürs das Rezept.
    Ich wünsche Dir trotz 17 Projekten auch noch schöne Sonnenstunden,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Birthe,
    für ungewöhnliche Geschmackskombinationen bin ich ja immer ein Fan von.
    Deshalb mag ich Chilli im Kakao oder in der Marmelade oder Schokolade besonders gern.
    Hast du schon mal gegrillten Ziegen oder Schafskäse zusammen mit Birnen probiert?
    Hmmm....ein Gedicht sag ich Dir!
    So viele hübsche Dinge hat der Postbote gebracht. Das ist sicherlich jedesmal ein wenig
    wie an Weihnachten, wenn man rätselt was drinne is ?!
    So nun viel Spass mit deinen 17 Projekten...bin schon gespannt, was du uns demnächst
    davon zeigst ;-)
    GLG Brigitte

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Birthe,
    es freut mich sehr, dass dir meine Nettigekeit gefallen hat. Deine waren auch super schön.
    Und mal eine schöne Idee die Erdbeermarmelade etwas anders zu machen.
    Sei lieb gegrüßt.
    Deine Fanny

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Birthe,

    hmmmmm - das nenn ich mal ein leckeres Rezept für Marmelande! Sieht lecker aus und hört sich toll an.
    Hast Du noch einen Plätzchen für die Nettigkeiten für mich übrig? Jaaaaaa - ich möchte gerne!

    Liebe Grüße
    von Nicole
    .

    AntwortenLöschen