Sonntag, 20. Juli 2014

Ahorn-Buttermilch-Tarte





Ihr Lieben, heute habe ich was erfrischendes für euch, 
bei all der Wärme.



Ahorn-Buttermilch-Tarte

Du brauchst für den Teig:
1 Vanilleschote, 1 Ei, 1/2 TL Salz, 40g Rohrzucker, 80g Butter, 200g Weizenmehl

für die Füllung:
1 Vanilleschote, 500ml Buttermilch, 160ml Ahornsirup, 50g Weizenmehl, 1Prise Salz, 6 Eigelb

Zubereitung:
Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Mit den übrigen Zutaten rasch zu einem glatten Teig verarbeiten, für 20 Min. kühl stellen. Teig ausrollen, eine Tarteform damit auskleiden und erneut 20 Min. kalt stellen. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Für die Füllung die Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark herauskratzend mit den übrigen Zutaten verrühren, auf dem Tarteboden verteilen und etwa 30 Min. im Ofen backen.
Nach Wunsch vor dem servieren mit Puderzucker bestäuben und mit Früchten garnieren.
Ich habe diesmal Orangen und Nektarinen genommen.





  ♥♥♥♥



Man kann die Tarte kurz nach dem Backen noch lauwarm genießen, 
aber nochmal besser und erfrischender schmeckt sie,
wenn sie am nächsten Tag aus dem Kühlschrank kommt, habe ich festgestellt. 
Hmmm, so lecker. 


♥♥♥♥




Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche.
Herzliche Grüße
Eure Birthe  





Kommentare:

  1. yam yam lecker liebe birthe,
    da komm ich doch glatt zum kränzchen vorbei.
    ich habe heute auch gebacken: schwedischen mandelkuchen. aber ehrlich gesagt bevorzuge ich kuchen mit obst.
    ganz liebe grüsse und guck auch mal bei mir vorbei ;-)
    sylvi

    AntwortenLöschen
  2. BIRTHE! Die sieht HAMMER lecker aus!! Ich werde sie auf jeden Fall nachbacken und vielleicht eine Rezession in meinem Post schreiben ;)
    Ganz liebe Grüße und viielen Dank für diese tolle Inspiration! Hmmmm!!!
    Olga.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birthe,
    das hört sich mal sehr lecker an. Kenn ich nicht, aber bald, denn
    ich probiers auf alle Fälle. Meine Männer freuen sich immer total,
    weil ich grad so viele Rezepte von all den schönen Blogs probiere.
    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birthe,
    das Tarte sieht super lecker aus. Ich kann mir das sehr gut vorstellen, das es aus dem Kühlschrank besonders gut schmeckt.
    Vielen Dank für das tolle Rezept!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntagabend. Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  5. ah das hört sich lecker an, und die Fotos - so tolle Fotos, sieht alles so lecker aus
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  6. Du Liebe, vielen Dank für das Rezept. Das Törtchen hätte mir heute auch geschmeckt. Ich war eh so schleckig heute, hab bestimmt schon 20x in den Kühlschrank geschaut und nichts gefunden:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Das klingt wirklich lecker. Erfrischend anders sozusagen ;-))
    Muss ich direkt mal testen.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Hej liebe Birthe,
    auch dir einen guten Start in die neue Woche :-)

    Alsooo ein Stück Tarte wäre jetzt herrlich zum Frühstück :-)
    Danke für das Rezept.

    Viele, viele Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birthe,
    das sieht sooo lecker aus....hab´s mir gleich notiert und back die Tarte auf jeden Fall nach!
    Vielen Dank für deine süßen Nettigkeiten, die Samstag hier eingetroffen sind. Ich hab mich total gefreut und werd sie demnächst zeigen (muss noch Bilder machen) und eine neue Runde weitergeben.
    Ganz liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen liebe Birthe,
    das hört sich aber sehr lecker und erfrischend
    an, genau das richtige zum Kaffee bei dieser
    (unerträglichen) Hitze.Danke für das tolle Rezept.
    Über Nacht ist es hier leicht abgekühlt, das groß
    angekündigte Gewitter ist aber zum Glück ausgeblieben.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche.
    Ganz liebe Grüße
    Christina
    P.S.Dein Geschirr gefällt mir wieder sehr :-))) Ich liebe ja
    die Mynte Teller und die schönen großen Tassen.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Birthe !
    Mmmhhh, das hört sich sooo lecker an !
    Wirklich genau das Richtige bei dem warmen Wetter !
    Ich kann ja so gar nicht backen. Frag mich bitte nicht warum. Irgendwie geht immer etwas schief.
    Aber meine grosse Tochter backt gerne und gut. Ich werde sie bitten, uns die Tarte mal zu machen :o)

    Ganz liebe Grüsse und einen guten Wochenstart,
    Anja

    AntwortenLöschen
  12. Oh Birthe, dass sieht aber wirklich frisch & lecker aus!!
    So schön eingefangen, ich bekomme glatt Lust, mich dazuzusetzen ...

    Mit der alten Knipskiste (ein grandiosese Wort übrigens!!) hätte ich niemals so gute Bilder hinbekommen, wie ich das jetzt kann. Zum Üben wäre mir das Entwickeln auf Dauer echt zu teuer geworden, aber digital geht das herrlich einfach ;-)
    Ich glaube, den Park nehme ich noch mal mit angenehmeren Temperaturen in Angriff, da gab's so einges zu sehen ...

    Komm' du auch gut in die neue Woche!
    Liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Birthe,
    das klingt ja superlecker! Zitronentarte mag ich auch sehr gerne, als nächstes werde ich aber dein Rezept ausprobieren (sobald es sich etwas abgekühlt hat und man den Backofen wieder einschalten kann ohne eine Sauna in der Küche zu haben ;-)

    Wünsche dir eine schöne Woche
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  14. Mmh... da möchte ich am liebsten ins Bild klettern und naschen.
    Danke fürs Teilen des Rezepts.
    Lg Julia

    AntwortenLöschen
  15. Edel, lecker, chic - mit tollen Bildern !

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Birthe,

    ohhhhhh - hmmmmmm - die Bilder machen Lust Deine Tarte zu probieren!
    Sieht super lecker aus - vielen ♥-lichen Dank für das Rezept.

    Einen schönen Start in die Woche
    wünscht
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Hey liebe Birthe!
    Ich liebe Tartes, habe schon vor einiger Zeit mir eine Form zugelegt... und dein Rezept hört sich soooo lecker an... wird gleich abgespeichert ☺
    Viele liebe Grüße ♥
    Ulli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist das nächste, was auf meiner "haben möchte Liste" steht, eine sc h ö ne Tarteform...
      LG

      Löschen
  18. Liebe Birthe,
    dieser Kuchen sieht so lecker aus...mmmmh. Davon könnte ich jetzt auch ein Stückchen essen.
    Aber ich backe doch so ungerne....
    Vielleicht probiere ich ihn aber mal aus.
    Danke für Deine lieben Glückwünsche und auch für die tolle Nettigkeit.
    Der Basilikumstecker ist super, ich habe immer welchen in der Küche stehen, jetzt hat der Topf wenigstens einen Namen.
    Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Birthe,
    Ein wunderschönes Geschirr, mir gefällt die Herztasse sehr gut :-)
    Deine Tarte sieht sehr vielversprechend aus, danke für das leckere Rezept!
    Eine schöne Woche,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Birthe,
    das sieht aber lecker aus!!! Das Rezept speicher ich mir ab, Danke!!!:-)
    Auch das Geschirr gefällt mir sehr gut!!! Hm…..ein schön gedeckter Tisch!!!
    Hab eine schöne Woche ,liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  21. Meine liebe Birthe,
    deine Tarte sieht wunderbar aus! So herrlich lecker und erfrischend, dass
    ich mich am liebsten sofort an Deinen Tisch setzen würde.
    Ich liebe so hübsches Geschirr und mit den Laursen Tellern und B.C. Tassen
    hast du geschmacksmässig bei mir voll ins schwarze getroffen!
    Eine wunderbare Tafel.... ♥
    Freu mich schon auf deine nächsten Bilderchen!
    GLG und bis bald,
    Brigitte ;-)

    AntwortenLöschen
  22. . . . ein richtiger Sommerkuchen - und ganz toll in Szene gesetzt!!!
    Hab mir das Rezept gleich abgespeichert, denn da bekommt man direkt Lust drauf ;O)
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  23. ein toller Kuchen liebe Birthe und bestimmt herrlich erfrischend bei dieser Hitze.

    Ganz liebe (verschwitzte( Grüße
    die leidende Sylvi

    AntwortenLöschen
  24. Oh, sieht das lecker aus, liebe Birthe............muss ich unbedingt mal probieren..........ich lieeeeeeeebe Süßes!!!! Himmlische Sommertage und allerliebste Grüße,

    bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  25. Tolle Bilder, liebe Birthe!
    Und schmecken tut sie sicherlich auch gut. Ich liebe Buttermilch und werde Dein Rezept jetzt speichern!!
    Danke schön fürs Einstellen!
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen