Sonntag, 8. November 2015

So viele Äpfel...





Haaaalloooo von der kleinen Insel Fejö,
der Obstinsel Dänemarks. 








Von Kragenæs in Lolland ist man mit der Fähre in 15 Minuten auf der süßen kleinen Insel.
Wir sind mit den Fahrrädern rüber und sind einmal vom Anfang bis zum Ende der Insel geradelt. 
Leider war das Wetter nicht so ganz auf unserer Seite, auf dem Rückweg fing es dann 
an zu regnen. Aber ICH war ja mit sämtlichem Regenzeug ausgerüstet und hätte mir das wunderschöne, ruhige Plätzchen gerne noch weiter angeschaut....




    Fejø ist eine dänische Insel im Smålandsfarvandet nördlich der Insel Lolland. 
    Die maximal 13 m hohe Insel ist 7,5 km breit bei einer Fläche von 16 km² 
    und durch einen Damm mit der Nachbarinsel Skalø verbunden.
    Quelle: Wikipedia








Das Bild oben und hier untern ist komplett aus Äpfeln. 
Die ganze Insel ist voller Obstbäume. 
Äpfel, Birnen, Pflaumen, 
das war so herrlich. 
An dem ein oder anderen Baum haben wir angehalten und uns den Mund
und die Taschen vollgestopft, 
wenn gerade keiner geguckt hat :-) 















Und es gab unheimlich viele, wunderschöne Häuser, 
die fast alle gerade renoviert wurden....







oder auf Renovierung warteten.....
Warum finden wir hier nicht so etwas......












Ostsee in Sicht!




Ich habe mich dort sofort wohl gefühlt und ich denke, 
das ist ein Ort, den ich gerne nochmal im Sommer besuchen möchte.







Ich sende euch apfelsüße Grüße
Eure Birthe 

















Kommentare:

  1. Ja wie cool ist das denn? Apfelkunst - noch nie gesehen und gleich begeistert.
    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntagabend
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann mich Jutta nur anschließen, so eine Apfelkunst habe ich vorher noch nie gesehen. Es sieht aber klasse aus - f (v)abelhaft. ;)))
    Die ganze Insel scheint sehr schön zu sein. Die Häuser gefallen mir auch sehr.
    Ich wünsche dir, liebe Birthe, einen schönen Abend und sei herzlich gegrüßt, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birthe,
    aha, also Mundraub.... aber frisch vom Baum schmeckt es auch am besten.
    So eine Obstinsel muss im Sommer wunderschön sein, oder auch im Frühling, wenn alles blüht.
    Du schreibst so schön, dass DU Regenzeug mit hattest, Dein GöGa nicht???
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birthe,
    Das sind ja hübsche Urlaubsimpressionen.
    Herrlich ist es dort :-)
    Ich wünsche Euch noch schöne Urlaubstage,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Was für herrliche Impressionen, liebe Birthe........gerade in dieser Jahreszeit muss es dort traumhaft schön sein! 1000 Dank auch für deine herzerwärmenden Zeilen..........es ist so gut sich gegenseitig daran zu erinnern, was wichtig ist im Leben und andere an diesen Erfahrungen teilhaben zu lassen! Alles Liebe für dich und noch einen gemütlichen Sonntagabend,

    bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birthe,
    sehr schön schauen die Fotos aus, das klingt alles sehr interessant.
    Du hattest vorhin geschrieben du kennst Föhr, kannst du uns das empfehlen, ist da auch ein bisserl was los, also es darf nicht so ausgestorben sein, ich brauche Geschäfte, nette Lokale und schöne Cafés. Weil ich ja schon angedacht habe, dass ich gerne Mal auf die Insel Föhr möchte.
    Ich schick dir liebe Grüße herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also Föhr ist kleiner und ruhiger als Sylt, würde ich jetzt mal sagen.
      Aber es gibt auch dort schöne Cafés,Restaurants und ein paar nette Läden.
      Wir sind dort hingefahren, weil dort eben nicht so viel von allem ist 😊



      Löschen
  7. Liebe Birthe,
    mit jedem Post von Dänemark den ich bei dir sehe, bekomme ich immer mehr Lust, doch mal wieder dort hin zu fahren. Heute habe ich gerade mit meiner Freundin darüber gesprochen, ob wir im kommenden Herbst vielleicht mal eine Woche zur Entspannung nach Dänemark fahren. Die Insel Fejo habe ich auch einmal für einen Tag besucht. Es gab dort so süße Häuser und ich habe meinen Kindern dort wunderschöne Springseile gekauft. Die Griffe waren total schön bemalt, eigentlich zum spielen fast zu schade. Danke für die wieder so tollen Urlaubsbilder!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birthe,
    das sind wunderschöne Bilder! Danke für diese herrlichen Einblicke ...
    Ich wünsch Dir einen schönen und fröhlichen Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birthe,
    dieses Jahr scheint es also in Dänemark auch so viele Äpfel wie bei uns gegeben zu haben!
    Das Apfelschild ist ja toll und die Häuser sind ja wieder zum Verlieben schön!
    Eine gute Woche wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  10. Wow, die Äpfel sehen so lecker aus, da kann man doch nicht widerstehen !!
    Vielen Dank liebe Birthe für die schönen Bilder,
    auf Lolland war ich als Kind auch schon mal, aber diese Insel kannte ich noch nicht.
    Ganz liebe Grüße Jutta !!

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Birthe,
    was für schöne Bilder......
    Du hast mir gerade ein schlechtes Gewissen gemacht mit deinem Titel.....
    Ich surfe im Internet & im Carport stehen 2 riesige Kisten mit Äpfel die verarbeitet werden müssen......
    Fast vergessen....
    Muß ich wohl gleich ran ans werk....
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  12. Hach liebe Birthe,
    das sind ja wieder so schöne Bilder... Am allerbesten gefällt mir heute das mit dem Huhn auf der Bank! ;-)
    Die Äpfel sehen sehr verlockend aus und weisst Du was? Ich bin ja so froh dass ich nicht die einzige bin, die gerne mal "etwas mitnimmt"... Mein Freund würde aber nie mitmachen bei sowas, er ist irgendwie seeeeehr gesetzestreu. ;-))) Und wenn ich was mit nach Hause nehme (bei mir sind es meistens irgendwelche Blumensamen aus fremden Gärten oder - so ganz unter uns gesagt - auch mal einen klitzekleinen Ableger irgend einer Pflanze, der sicher von niemandem vermisst wird und ohnehin direkt am Gehweg gewachsen ist...), schimpft er immer mit mir und meint, ich würde irgendwann mal von irgendwem so richtig zusammengesch*****! :-)))
    Danke für die schönen Bilder!
    Viele liebe Grüsse an Dich,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Birthe,
    das sind wirklich sehr viele Äpfel. Schöne Bilder hast du uns da mitgebracht. Ein Besuch im Sommer lohnt sich sicherlich.
    Ach und die schönen Häuser. Bei uns in der Ecke leider auch unbezahlbar :(
    Ganz liebe Grüße sende ich dir.
    Fanny

    AntwortenLöschen