Donnerstag, 19. März 2015

Ein kleines Stück...








Cashew-Kuchen habe ich mir aus der Bio-Konditorei mitgenommen.

So ein kleines Stückchen, das unheimlich lecker schmeckt....





Ich finde vegane Kuchenrezepte einfach klasse. Bisher fehlt mir allerdings
noch ein schönes Backbuch. 
Auch für die vegetarische Küche kann ich mich begeistern. Ich bin kein Vegetarier, 
esse aber wenig Fleisch und koche sehr gerne vegetarisch oder vegan.








Auf der Suche nach geeigneten Backbüchern bin ich durch einen Tip bei Lidl gelandet.
Bis dato wusste ich gar nicht, dass Lidl auch einen Onlineshop hat. 
Und siehe da, ich bin fündig geworden. 
"La Veganista backt" von Nicole Just.



Quelle: Lidl











Dann habe ich noch ein tolles Buch von "Melissa Morgan" für vegane Cupcakes & Cookies gefunden.
Auch das hört sich ganz interessant an. 

Quelle: Hugendubel



Das Buch von Björn Moschinski steht schon eine ganze Weile auf meiner Wunschliste und ich habe gesehen, dass es auch von ihm inzwischen ein Buch über veganes Backen gibt!

Quelle: Thalia




Habt ihr schon mal vegan gebacken? Oder habt ihr gar eines der Bücher?
Für mich wird es dann das erste Mal vegan backen sein und ich bin schon gespannt, ob der selbstgemachte Kuchen ebenso lecker schmeckt, wie das gekaufte Stückchen.













Ihr Lieben, demnächst gibt es dann auch bei mir mal österliche Einblicke.
Ich sehe ja schon überall die Häschen hüpfen.
Auch vom Balkon gibt es neues.

Lasst es euch gut gehen und gönnt euch was feines.

Herzliche Grüße
Eure Birthe










Kommentare:

  1. Hallo liebe Birthe,
    das Stück Kuchen sieht richtig verführerisch aus - dein Glück, dass ich jetzt nicht einfach durch den Bildschirm greifen kann, sonst hätte ich es dir direkt stibitzt und mal probiert .... ;)))
    Ich esse auch sehr wenig Fleisch und hab auch ein vegetarisches Kochbuch, aber frag mich jetzt nicht wie es heißt. Es ist auf jeden Fall toll und alles ist hervorragend erklärt.
    Vegan gebacken habe ich dagegen noch nie und ehrlich gesagt, bin ich da auch sehr skeptisch, ob das alles so schmeckt.
    Aber da du ja jetzt passende Bücher gefunden hast, wirst du uns doch bestimmt wissen lassen, was du da alles so gezaubert hast und ob es schmeckt.
    Ganz herzliche Grüße, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birthe,
    ich backe seit gut einem Jahr vegan. Am Anfang erscheint das ein bisschen kompliziert, aber man gewöhnt sich so schnell dran. Meine Gäste merken meist keinen Unterschied. Mein Stiefsohn hat sogar schon einen veganen Käsekuchen (mehrere Stücke) verspeist ohne es zu wissen und fand ihn super lecker. Von den Büchern habe ich leider noch keines. Das "la veganista backt" habe ich aber schon lange im Auge. Habe schon Weihnachtsbrötchen von Nicole Just nachgebacken und die waren super lecker!!!
    herzliche Grüße
    Patricia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birthe,
    der Kuchen sieht so verführerisch aus, aber ein bisschen klein, oder ist der Teller so groß?
    Nein, ich koche nicht vegan und ich liebe tierische Produkte. Aber gut und bio müssen sie sein.
    Ich kann den ganzen Hype um das Vegane nicht nachvollziehen.
    Warum soll heute alles schlecht sein, was seit Jahrhunderten gut ist.
    Wenn man Fleisch in Maßen und aus artgerechter Haltung ist, das gilt auch für Milchprodukte und ähnliches, dann habe ich kein schlechtes Gewissen.
    Und ganz ehrlich, mir sind diese Ersatzstoffe einfach zu teuer bei einer vierköpfigen Familie.
    Aber jeder so, wie er das möchte...
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birthe,
    das Stück Kuchen auch wenn es winzigklein ist, schaut lecker aus.
    also vegan gekocht hab ich schon, vegan gebacken noch nicht, da bin ich eher noch skeptisch, komplett vegan ernähren ist derzeit noch unvorstellbar, ich finde es interessant und ich esse zwar kein Fleisch und keine Wurst aber ich bin weil ich noch immer auch gerne Fisch esse auch kein Vegetarier, aber der Verzicht auf Milchprodukte, Käse etc. kann ich mir nicht vorstellen....
    Es gibt ein schönes Heft was tolle Fotos hat und super Rezept das nennt sich Veggie, ist sehr schön in der Aufmachung.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birthe,
    das Buch "La Veganista" habe ich mal in einem kurzen Bericht in irgendeiner Zeitschrift beschrieben gesehen. Ich bin aber so gar keine Backspezialistin und wir sind auch keine Kuchenesser.
    Mein Mann ist Vegetarier, von daher wird zumindest vegetarisch gekocht. Mein Lielingskochbuch zu dem Thema ist bisher "Deutschland vegetarisch" aus dem Brandstätter-Verlag.
    Lieben Gruß
    Karen.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Birthe,
    oh ja ich backe gern vegan und habe gerade vor kurzem einen veganen Schokokuchen bei mir gezeigt (mit Rezept ist klar ne?).
    Die "La Veganista" kann ich sehr empfehlen...nicht nur das Backbuch ist toll, auch ihr Kochbuch ist klasse!
    und am Dienstag auf der Internorga-Messe in Hamburg konnte ich einen Blick in das Buch "Vegan süss backen" aus dem Matthaes Verlag werfen, das hat mir sehr gut gefallen und ist direkt auf meine Wunschliste gewandert.
    Trotz allem backen wir auch weiterhin gern mit Ei, Sahne und Ähnlichem.....wir essen kein Fleisch und ich habe mich auch schonmal 4 Wochen rein vegan ernährt, einfach um es auszuprobieren....auf Dauer wäre das nix für mich, einfach weil es so aufwändig ist und man eeeeewig in der Küche steht! Aber geschmeckt hat es mir und ich habe NICHTS dabei vermisst, im Gegenteil, ich fühlte mich viel energiegeladener, wacher und gesünder!
    Bin gespannt, wie Dir Dein selbstgebackener Kuchen schmecken wird!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birthe,
    das ist echt lustig, ich bin am Frühjahrsputz, heute waren die Fenster dran und da habe ich so nebenbei in der Küche auch ein wenig hin und her gestapelt, da fiel mir ein veganes Backbuch in die Hände, das ich aber noch nie benutzt habe.
    Da wir selber Hühner haben und wunderbare Eier von ihnen bekommen, habe ich nicht so die Motivation, vegan zu backen. Aber ich mache der gerne die Pralinen von Attila Hildmann, die sind echt einTraum und für so eine kleine Nascherei als Nachspeise ideal.

    Ich habe auch nicht so gerne die ganzen Ersatzprodukte, für mich muss es natürlich sein.
    Außerdem habe ich von einer berliner Rohkostärztin die ein unglaubliches Wissen hat, gehört, dass das ganze Sojazeugs auf Dauer und in der Menge, wie es zum Teil Veganer benutzen, einfach schädlich ist wegen der ganzen hormonellen Wirkung.

    Aber ich werde Deinen Post zum Anlass nehmen, das vegane Backbuch mal näher unter die Lupe zu nehmen und wenn ich was Tolles daraus mache, stelle ich es ein.

    Ganz liebe Grüße und viel Spaß beim Experimentieren.
    Veronika

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birthe,
    lecker schaut er schon mal aus! Ich habe auch noch nie was veganes
    gemacht, bin auch keine Vegetarierin, aber muss zugeben, dass ich
    wenig Fleische esse und seeehr darauf achte, wo es herkommt, dann
    eben lieber weniger und mehr bezahlen. Aber ich werd da auch immer
    wählerischer, man hört und sieht einfach zu viel. Am liebsten würde ich
    mir ja mein eigenes Schwein halten, hätte auch den Platz, aber sie hätte
    bei mir sicher auch das ewige Leben (wie unsere Hühner).
    Vielleicht kommt ja bald ein tolles veganes Rezept von Dir.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Guten Abend liebe Birthe!
    man, das ist aber klein, aaaaber fein und sooooo lecker. Kann ich mir vorstellen ;0). Veganes Essen kenn ich so auch nicht, aber probieren wollte ich es immer schon. Es soll ja sooo gut schmecken, aber ich geb zu, dass ich ein Stück Fleisch ab und zu sehr sehr gerne esse.
    Ich bin gespannt auf deine Osterdeko und schick dir viele Grüße
    Ulli

    AntwortenLöschen
  10. hallo liebe birthe
    oh der kuchen schaut sooo lecker aus ♥ hoffe er hat auch so gut geschmeckt.
    ich selbst habe noch nie vegan gebacken oder gekocht.
    bin selbst seit Monaten vom fleisch weg (nur 1x in der Woche) und das klappt noch gut aber vegan könnte ich nicht da zuviele Einschränkungen m. E. nach.
    aber natürlich bewundere ich jeden der sich ein bisschen mehr Gedanken drüber macht wo sein essen herkommt.

    ich danke dir noch ganz herzlich für deine liebe nachricht
    tausend grüsse
    sylvi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Birthe,
    ich bin super gespannt auf deine Kuchen und deine Erfahrung mit veganes backen.
    Das habe ich bis jetzt noch nie,
    auch noch nie gegessen.
    Finde es aber spannend.
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Birthe,

    na da bin ich aber gespannt was Du uns von Deinen Backkünsten demnächst berichten kannst.
    Ich habe noch nie vegan gebacken oder gekocht ....
    Esse alldings kaum noch Fleisch.

    Viel Spaß beim backen
    wünscht
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Birthe,
    ich bin keine Vegetarierin, aber ich esse sehr wenig Fleisch. Vegan habe ich bewusst noch nie gebacken / gekocht, kann aber noch mal was werden. Davor bräuchte ich aber erst noch ein passendes Buch. Vielen Dank für Deine Tipps, liebe Birthe!
    Viele Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  14. LIebe Birthe, das Stück Kuchen sieht sehr köstlich aus, aber es ist schon seeehr klein. Da hätte ich zwei gebraucht:-)

    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  15. Hey Birthe! Vegan gebacken oder gekocht habe ich noch nicht. Aber gerade gestern war ich auf der Suche nach einem Rezept für einen Marmorkuchen ohne Eier, weil ich leider keine mehr daheim hatte und so Lust zu backen hatte. Bei Chefkoch bin ich fündig geworden und der Kuchen war wirklich seeeehr lecker! LG, Ela

    AntwortenLöschen
  16. Mmmmmh der Kuchen sieht ja sowas von lecker aus. Ich hätte jetzt auch gerne ein Stück davon :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Birthe,
    das Kuchenstück schaut wirklich sehr lecker aus. Ich habe noch nie veganen Kuchen gegessen. Aber ich finde es schön, dass das Bewusstsein diesbezüglich immer kritischer wird. Diese Massenproduktion von "Tierprodukten" muss einfach eingedämmt werden. Wir Menschen fügen den Tieren so viel Leid zu. Ich hoffe sehr, dass die Menschheit endlich begreift, dass dieser überdimensionale Konsum von tierischen Produkten unserer Gesundheit schadet und moralisch sowieso absolut nicht vertretbar ist.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Birthe,
    danke für den lieben Kommentar auf meinem Blog ...

    Ich habe heute das erste Mal Mandelmilch hergestellt ... auch sehr lecker ...
    Ich teste einfach gerne Neues ... und wenn es gut schmeckt ... dann auch gerne vegan ...
    Hab noch einen schönen Sonntag

    Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Birthe,
    Hast Du schon von dem Kuchen genascht,oder ist der so klein???
    Vegan habe ich bis jetzt noch nie gebacken ...
    Ein sehr interessantes Thema.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  20. Hello I'am Chris !
    this is not a "spam"
    I suggest you to publicize your blog by registering on the "directory international blogspot"
    The "directory" is 19 million visits, 193 Country in the World! and more than 18,000 blogs. Come join us, registration is free, we only ask that you follow our blog
    You Have A Wonderful Blog Which I Consider To Be Registered In International Blog Dictionary. You Will Represent Your Country
    Please Visit The Following Link And Comment Your Blog Name
    Blog Url
    Location Of Your Country Operating In Comment Session Which Will Be Added In Your Country List
    On the right side, in the "green list", you will find all the countries and if you click them, you will find the names of blogs from that Country.
    Imperative to follow our blog to validate your registration.Thank you for your understanding
    http://world-directory-sweetmelody.blogspot.com/
    Happy Blogging
    ****************
    Thank you for following my blog - it is greatly appreciated! :o)
    i followed your blog, please follow back

    +++++++++++++++++++
    Hallo Ich bin Chris!
    dies ist keine "Spam"
    Ich schlage vor, Sie in Ihrem Blog durch Registrierung auf dem "Verzeichnis internationaler blogspot" Publizieren
    Das "Verzeichnis" ist 19 Millionen Besuche, 193 Land in der Welt! und mehr als 18.000 Blogs. Kommen Sie mit uns, eine Anmeldung ist kostenlos, wir nur bitten, zu beachten unserem Blog
    Sie haben eine wunderbare Blog, die ich für zu registrierenden In-Lexikon Blog. Sie werden Stellen Sie Ihr Land
    Bitte besuchen Sie den folgenden Link und Wie Sie Ihren Blog-Name
    Url Blog
    Position Ihres Landes, die in Wie Sitzung, die hinzugefügt werden in Ihrer Länderliste
    Auf der rechten Seite, in der "grünen Liste", finden Sie alle Länder zu finden, und wenn Sie em klicken, sehen Sie die Namen von Blogs aus diesem Land zu finden.
    Unerlässlich, unserem Blog folgen, um Ihre registration.Thank für Ihr Verständnis zu überprüfen
    http://world-directory-sweetmelody.blogspot.com/
    Alles Gute zum Bloggen
    ****************
    Vielen Dank für den Anschluss an Ihr Blog - es Sehr zu schätzen ist! O)
    Ich folgte Ihrem Blog, folgen Sie bitte zurück

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Birthe!
    Mit veganem Essen habe ich mich noch nie auseinander gesetzt. Solange es schmeckt, ist es mir - ehrlich gesagt - egal was es ist. Früher habe ich auch Hirn gegessen (lecker), gibt`s ja heute gar nicht mehr zu kriegen.
    Du schreibst bei mir von einem Vorverstärker, was muss ich mir darunter vorstellen?
    Ein Teil Deiner Stereoanlage, oder gehört sowas zu einem E-Bass?
    Lieben Gruß, Miriam

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Birthe,
    oh ist das ein kleines Stückchen. Ich ess doch so gern Kuchen, da hätte ich bestimmt zwei kaufen müssen ;). Ich bin ja leider recht untalentiert in der Küche. Wenn es mir aber mehr Spaß machen würde, würde ich auch mal vegane Sachen ausprobieren. Finde das eigentlich was tolles ... Bin gespannt, ob du ein passendes Buch für dich findest.

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen