Samstag, 25. Januar 2014

Eiskalt erwischt




So, da ist er also nun doch noch, 
der Winter. 
Brrr, ist das kalt, -9 Grad hatten wir heut Vormittag  auf dem Thermometer.
Aber dafür endlich mal wieder blauen Himmel und die Sonne lachte.
Nichts wie an die Küste.
Zum Leidwesen des Holunderliebemannes,
der "doch dringend mal wieder frische Luft bräuchte".
Naja, der Spaziergang dauerte dann gerade mal 15 Minuten.
Ein paar "schnelle Bilder" habe ich aber doch noch eingefangen.
Mit dicken Handschuhen und unterdrücktem Bibbern...









Danach ging es dann ins rote Holzhaus zum Fischessen.
Und "alles war wieder gut".

Eisige Herzenswarme Grüße
Birthe 




.


Kommentare:

  1. Wunderschöne Fotos
    mit 15 min Spaziergang hast du recht, man schaft nicht länger, egal was man an hat, meine Tochter hat gestern 2 paar Handschuhe angezogen :)
    und nach so einen tollen spaziergang geniss man doch das Essen und die Wärme oder
    liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birthe,

    herrlich wenn man das Meer vor der Haustüre hat,
    aber so ist es wohl immer, andere sagen du hast wenigstens
    die Schneeberge vor der Türe, nie ist man ZUFRIEDEN.
    Tolle Fotos und da ich wirklich sehr MEERverrückt bin,
    freue ich mich sehr über noch viel mE(E)HR Fotos von
    dir!

    Hab einen wundervollen Sonntag!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birthe,
    ja es ist wirklich eiskalt.Schön, dass ihr trotzdem einen
    Spaziergang gemacht habt, dazu konnten wir uns nicht
    durchringen (ich frier doch immer so ;-))).Im Haus ist es
    ja dann wieder schön kuschelig warm und gemütlich.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße.Christina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birthe
    was für schöne Strandbilder!
    Das mit dem Steg gefällt mir am Besten!
    Lass Dir ganz liebe Grüße da
    Lina

    AntwortenLöschen
  5. boahh sieht das kalt aus auf deinen bildern. in meiner gegend gibt es keinen schneee und es hatte heute +8° also nix von schnee und kälte. mir ists warm :-)
    einen schönen wochenstart wünsche ich dir
    ♥uli

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Birthe,
    ja, kalt sehen die Bilder in der Tat aus aber auch wunderschön!
    Strandbilder gefallen mir einfach immer, egal ob Sommer oder Winter.
    V.a. das mit dem Sand und Gräsern finde ich so toll!
    Kann verstehen, dass der Spaziergang nur 15 Minuten dauert...
    Da hat der Fisch bestimmt umso besser geschmeckt, stimmts?
    Hab ne schöne Woche! LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birthe,

    ja ja, der Winter an der Küste kann sehr eisig sein. Aber dennoch bei blauem Himmel und dick eingepackt, kann man ruhig mal eine Runde drehen. Die Fotos sind sehr schön. Da kriege ich gleich ein wenig Heimweh...

    Liebe Grüße
    Cloudy

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Birthe, uhhh eisig und windig sehen sie aus die Bilder. Aber trotzdem irgendwie idyllisch und besonders!!! Die Luft muss natürlich super sein und schlafen tust du dann wahrscheinlich immer gut oder?
    Ganz lieben Dank für deinen Kommentar bei mir und ich freu mich total darüber, dass du den Zimtkuchen nach gebacken hast. Wie schön, dass er auch dir so mega lecker schmeckt!! :-) Hab noch einen wundervollen Abend! Maxie

    AntwortenLöschen
  9. Moin Birthe,
    hab grade deine Fotos entdeckt - herrlich schön und auch wenn es eisig ist, oder grade deswegen, klare Luft, macht es Spaß, am Strand zu sein!
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen