Dienstag, 23. Februar 2016

Kleine Auszeit







Hallo ihr Lieben, 
habt ihr Lust auf eine kleine Auszeit? 
Dann kommt mit.











Psssst, ganz leise. 
Hier gibt´s nur Wind und Wellen. 









Im Februar ist bei uns immer eine kleine Auszeit angesagt. 
Erholen vom "Winter", den Frühling suchen.










Diesmal passte die Koordination unserer Termine leider so gar nicht. 
Aber ich wollte unbedingt irgendwo hin! 





Da ich ja das Glück habe, nicht weit von der Ostsee zu wohnen, 
bin ich auch in Kürze an den schönsten Orten. 
Zu dieser Zeit haben viele Hotels nochmal besondere Angebote und es ist die günstigste Zeit. 
Und wenn man Glück hat ist auch nicht viel los. 







Ich habe im Internet geschaut, 
gefunden was ich gesucht habe, habe gebucht und bin losgefahren. 
An dem Ort war ich schon einige Male, 
aber noch nie habe ich dort auch "residiert". 















Und dann war sie da, die Ruhe.
Strandspaziergänge entspannen einfach. 
Wenn man nach einer Weile nur noch das Wellenrauschen hört
und alle Gedanken mit dem Wind davongeflogen sind. 






Da reicht schon eine Miniauszeit mit einer Übernachtung 
und man fühlt sich frisch und ausgeruht :-) 







Und Ihr? 
Wann war eure letzte Auszeit? 
Ich lasse die Eindrücke jetzt noch etwas nachwirken, um dann morgen frisch in den Rest der Woche
zu starten. 
Habt es gut.
Eure 
Birthe 






Und wer noch wissen möchte, wo man sich so schön erholen kann, der schaut 



Kommentare:

  1. So herrliche Bilder! Tut so richtig gut. Auszeit? Was ist das? Heheee

    AntwortenLöschen
  2. Kann mich nicht erinnern wann die letzte Auszeit war. Nötig wäre sie, das ist mal sicher.
    Deine schönen Bilder helfen aber schon mal ein bisschen.

    liebe grüße
    nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birthe,

    wie schön Eure Auszeit war:) Vom Glück, am Meer zu leben, rede ich gleich gar nicht. Das ist so was von genial.

    Wir hatten Auszeit in Hamburg, wobei mir das Abtauchen diesmal etwas gefehlt hat, dafür waren wir bei verschiedenen Freunden auf Besuch und das hat auch was Wundervolles.

    Wenn ich so ganz tief in mich reinhöre, dann hätte ich gerne mal ein paar Tage nur mit mir und dem Meer und dem Wind allein und am besten Im Winter oder Vorfrühling - also nächstes Jahr.


    Ganz liebe Grüße vom Bodensee - wir haben heute mal untypisch Wind.

    Veronika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birthe!
    Danke für die wundervollen Auszeit-Fotos. Ich liebe das Meer, nur wohne ich leider soooo weit entfernt davon. Die Stimmung muss zu dieser Jahreszeit ganz besonders schön sein! Auszeit....hm... ich war zwar erst im Schiurlaub, aber mit Seele baumeln lassen war da nichts, ist also schon lange her ! Ich würde sagen letzten Sommer an der Nordsee, beim Westerhever Leuchtturm, das war "meine" Zeit.
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Birthe !
    Das sieht soooo schön aus !

    Unsere letzte Auszeit liegt schon etwas zurück. Umso mehr freue ich mich auf das kommende Wochenende.
    Da fahren wir nämlich für eine kleine Auszeit nach Norderney.
    Und Deine Meerbilder sind gerade die passende Einstimmung für mich :o)

    Liebe Grüsse,
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birthe!
    Das sind fantastische Bilder, die dem eigenen Gemüt unglaublich viel Ruhe vermitteln. Doch meine eigene Auszeit dauert inzwischen viel zu lange und ich würde sehr gerne wieder durchstarten, wenn da nicht jede Menge Steine im Weg liegen würden. Es ist einfach nie recht so wie es nun einmal ist...
    Wünsche dir jedenfalls einen ganz wundervollen Abend! SUSANNE

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birthe,
    am Meer kann ich mich auch am besten erholen und das Hotel sieht sehr ansprechend aus!
    Für einen Kurztrip ist es leider zu weit weg...
    Schöne Fotos hast du mitgebracht!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. Ich muss zugeben, liebe Birthe! Ich sitze seufzend vor dem Bildschirm und beneide Dich dolle ;)) Wunderschön!! Die Bilder, der Ort, das Meer, die Auszeit!! Heute Nacht werde ich bestimmt von Deiner Auszeit träumen.. lächel!! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birthe,
    ich liebe so kleine Auszeiten.
    Deine sieht besonders schön ruhig und erholsam aus.
    Meine letzte Auszeit war über Karneval in HH. Die paar Tage raus aus dem Alltag tut immer gut.
    Ich hoffe, die Erholung hält ein wenig an und wünsche Dir einen schönen Abend,
    lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Birthe, das hast Du genau richtig gemacht. So eine Auszeit nimmt man sich viel zu selten und Deine ist besonders schön gewesen. Ein bischen habe ich mich mit Deinen wunderschönen Bildern auch schon erholt.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Birthe,
    wow, was für schöne Bilder und entspannende Auszeit! Ich war leider noch nie an der Ostsee (und auch nicht an der Nordsee), deine Bilder machen richtig Lust darauf!

    Liebe Grüße,
    Sophia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Birthe,
    so eine Auszeit könnte ich grad auch gut gebrauchen, aber im Frühling komm ich hier eifach nicht weg. Zuerst werden alle Fohlen geboren und anschließend beginnt die Decksaison. Aber im Juli gehts dann wieder nach Italien :)! Deine Bilder von der Ostsee strahlen so viel Ruhe aus. Richtig schön!
    Ganz liebe Grüße und noch eine schöne Woche,
    Christine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Birthe eine herrliche Auszeit.....
    Wir waren Ende Januar auf Rügen.....herrlich.
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Birthe,
    noch hatte ich keine Auszeit.
    Doch an so einem Strand würde es mir sehr gefallen. Ich liebe das Meer.
    Deine Bilder lassen einen aufatmen und bringen diese besondere Stimmung mit. Super.
    Eine geruhsame schöne Woche und alles Liebe,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschön! Du glaubst gar nicht, wie ich so einen Strandspaziergang genießen würde, denn seitdem die Flugrouten geändert worden sind und die Flieger jetzt sekündlich über unser Haus brausen (vorher war nix!), genieße ich Stille wirklich doppelt.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  16. Wie gern wäre ich jetzt auch am Meer, liebe Birthe! Dankeschön für die kleine Auszeit.
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Birthe,
    das sind wunderschöne Bilder und ich hab jetzt Fernweh, ich will Meer.
    Herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Birthe,
    oh das tut gut. Jetzt kann ich entspannt zur Arbeit gehen :)
    Voll schön dien Fotos, dort wäre ich jetzt auch gerne.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Birthe,
    ganz wundervolle Bilder...
    Und ich verteile kleine Auszeiten gerne über´s ganze Jahr.
    So fahren wir nächste Woche nach Bad Oeynhausen. Zur Wellnessauszeit ...jedes Jahr ein MUSS!
    Danke für diesen schönen Post!
    Herzlichst
    Claudia

    AntwortenLöschen
  20. Herrlich... Deine Bilderreihe war jetzt auch für mich eine kleine Auszeit! Diese Momente zum Durchatmen braucht man einfach. Mit diesen schönen Eindrücken starte ich jetzt voller Energie in den Tag *freu*

    Lieben Gruß ~ Jutta

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Birthe,
    solch eine Auszeit lädt die Akkus wundervoll wieder auf, selbst, wenn sie nur kurz ist. Wir lieben ebenfalls die Ostsee in der Nebensaison und gönnen uns solche Auszeiten gerne mal im November. Könnte dieses Jahr mal wieder dran sein. Am schönsten finde ich die Stelle, mit solch steinigem Strand an der Steilküste wie von Dir gezeigt. Ich hab die Augen nur auf dem Boden, sammle Steine, Rollholz, Seeglas, Hühnergötter, Bernstein und und und...
    LG Karen

    AntwortenLöschen
  22. Wie sehr ich dich um deinen Wohnort beneide; ich würde auch so gern am Meer leben und durch so wunderschöne Landschaften spazieren können :3

    AntwortenLöschen
  23. HERRLICH, vielen Dank, für´s Mitnehmen, liebe Birthe!

    Allerliebste Grüße, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen