Freitag, 6. Dezember 2013

Adventsgeflüster


Jeden 2. Tag ein Türchen Tütchen







gibt´s für mich und den Holunderliebemann.






Dieses Jahr haben wir mal wieder gebastelt. 
Ganz schlicht und einfach.
Der Ast lag hier am Wegesrand.
Natürlich gleich mitgenommen, etwas gekürzt,
passt perfekt.
Ich habe die Tütchen mit den ungeraden Zahlen gefüllt
und darf die Tütchen mit den geraden Zahlen öffnen.






Ich mag unseren Adventskalender dieses Jahr ganz besonders gerne.
Und zu meiner Überraschung sind auch ganz wundervolle
Kleinigkeiten in meinen den Tütchen :) 





Ich grüße heute ganz besonders alle Mädels von der Küste.
Ich hoffe Xaver hat´s nicht allzu arg mit Euch gemeint.
Hier hielt es sich noch in Grenzen. Aber momentan
pustet es schon wieder mehr...



Kommentare:

  1. Hej Birthe,
    das mit dem geteilten Adventskalender ist ja eine süße Idee!
    Deine Deko sieht sehr schön aus!
    Bei uns in S-H windet es auch schon wieder heftig! Mal mehr mal weniger!
    Kaputt gegangen ist bei uns persönlich aber nix!
    Mal sehen wie es morgen ausschaut!
    Ein schönes Adventwochenende und liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Birthe
    Der Tütchenkalender sieht sehr schön aus, tolle Idee und die Idee mit teilen finde ich Klasse! Gerade und ungerade Zahlen - Super Idee
    liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Birthe,
    das ist eine wunderschöne Idee mit dem Adventskalender.
    Ich hoffe, dass der Sturm bei Euch keine Schäden angerichtet
    hat.Wir hatten fast eine halbe Stunde Stromausfall in unserer
    Stadt und etliche große Bäume sind umgekippt.Wir persönlich
    sind zum Glück ohne Schäden davongekommen.Ich wünsche
    Dir einen schönen 2. Advent.Liebe Grüße.Christina

    AntwortenLöschen
  4. Eine sehr süße Idee, Euer Kalender!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen